Aktuelles

Rund 2.200 Besucher im RZR Herten

Herten (idr). Mehr als 2.200 Menchen besuchten im vergangenen Jahr das Abfallkraftwerk RZR der Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet (AGR) in Herten. Vor Ort konnten sie erfahren, wie durch thermische Verwertung von Siedlungs-, Gewerbe- und Industrieabfällen Energie entsteht. Die AGR bietet sogar die Möglichkeit, Kindergeburtstag im RZR Herten zu feiern. Am 27. Februar findet erstmals ab 18.30 Uhr eine Nachtführung im Abfallkraftwerk statt, bei der die Anlage in der Dunkelheit erlebt werden kann. Anmeldungen sind unter cornelia.mueller@agr.de oder 02366/300-823 möglich. Infos: www.agr.de/besucherPressekontakt: AGR, Dr. Jürgen Fröhlich, Telefon: 02366/300-820, E-Mail: juergen.froehlich@agr.de

Herten (idr). Mehr als 2.200 Menchen besuchten im vergangenen Jahr das Abfallkraftwerk RZR der Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet (AGR) in Herten. Vor Ort konnten sie erfahren, wie durch thermische Verwertung von Siedlungs-, Gewerbe- und Industrieabfällen Energie entsteht. Die AGR bietet sogar die Möglichkeit, Kindergeburtstag im RZR Herten zu feiern.

Am 27. Februar findet erstmals ab 18.30 Uhr eine Nachtführung im Abfallkraftwerk statt, bei der die Anlage in der Dunkelheit erlebt werden kann. Anmeldungen sind unter cornelia.mueller@agr.de oder 02366/300-823 möglich.

Infos: www.agr.de/besucher

Pressekontakt: AGR, Dr. Jürgen Fröhlich, Telefon: 02366/300-820, E-Mail: juergen.froehlich@agr.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet