Aktuelles

RVR macht Wege im Baerler Busch wieder fit für Spaziergänger, Radler und Reiter

Moers/Duisburg (idr). Der Regionalverband Ruhr (RVR) setzt Spazier- und Reitwege im Baerler Busch instand. Anfang nächster Woche rücken die Arbeiter im Waldgebiet des RVR an, um Wegeabschnitte auf einer Gesamtlänge von 2,6 Kilometern zu überarbeiten. Zwischen Römer- und Verbandsstraße sowie dem südlichen Teil der Orsoyer Allee in Moers bzw. Duisburg werden die Entwässerung geregelt und die Asphaltierung teilweise erneuert. Im nördlichen Teil des Waldgebietes, oberhalb der Verbandsstraße, werden die Reitwege überarbeitet. Rund 100.000 Euro werden die Arbeiten kosten. Der RVR bittet um Verständnis, dass während der Bauzeit Teile der Wege nicht nutzbar sein werden und es zu Behinderungen kommen kann.Pressekontakt: RVR, Freiflächengestaltung, Ulrich Müller, Telefon: 0201/2069-751, E-Mail: mueller_u@rvr.ruhr

Moers/Duisburg (idr). Der Regionalverband Ruhr (RVR) setzt Spazier- und Reitwege im Baerler Busch instand. Anfang nächster Woche rücken die Arbeiter im Waldgebiet des RVR an, um Wegeabschnitte auf einer Gesamtlänge von 2,6 Kilometern zu überarbeiten. Zwischen Römer- und Verbandsstraße sowie dem südlichen Teil der Orsoyer Allee in Moers bzw. Duisburg werden die Entwässerung geregelt und die Asphaltierung teilweise erneuert. Im nördlichen Teil des Waldgebietes, oberhalb der Verbandsstraße, werden die Reitwege überarbeitet. Rund 100.000 Euro werden die Arbeiten kosten.

Der RVR bittet um Verständnis, dass während der Bauzeit Teile der Wege nicht nutzbar sein werden und es zu Behinderungen kommen kann.

Pressekontakt: RVR, Freiflächengestaltung, Ulrich Müller, Telefon: 0201/2069-751, E-Mail: mueller_u@rvr.ruhr

Online-Redaktion
Team Medien und Internet