Aktuelles

RVR-Verbandsversammlung verabschiedet Resolution und fordert Stärkung der Kommunalfinanzen

Essen/Metropole Ruhr (idr). Die Verbandsversammlung des Regionalverbandes Ruhr unterstützt die Forderung der Oberbürgermeister und Landräte aus dem Ruhrgebiet nach einer Stärkung der Kommunalfinanzen in den Städten der Metropole Ruhr. Vor allem müsse die überdurchschnittliche Belastung der Kommunen aus Kassenkrediten und Arbeitslosigkeit bei der Verteilung von Bundes- und Landesmitteln stärker berücksichtigt werden. Das Ruhrparlament fordert deshalb die Einrichtung eines Altschuldenfonds und die Neuordnung der Sozialfinanzierung. In der von der Bundesregierung geplanten Kommission "Gleichwertige Lebensverhältnisse" sollen zudem die betroffenen Städte und Gemeinden selbst beteiligt werden. Einer entsprechenden Resolution hat das Ruhrparlament heute mit großer Mehrheit zugestimmt. HINWEIS FÜR DIE REDAKTIONEN: Die ausführliche Resolution finden Sie unter www.ruhrparlament.de.Pressekontakt: RVR, Pressestelle, Barbara Klask, Telefon: 0201/2069-201, E-Mail: klask@rvr.ruhr

Essen/Metropole Ruhr (idr). Die Verbandsversammlung des Regionalverbandes Ruhr unterstützt die Forderung der Oberbürgermeister und Landräte aus dem Ruhrgebiet nach einer Stärkung der Kommunalfinanzen in den Städten der Metropole Ruhr. Vor allem müsse die überdurchschnittliche Belastung der Kommunen aus Kassenkrediten und Arbeitslosigkeit bei der Verteilung von Bundes- und Landesmitteln stärker berücksichtigt werden. Das Ruhrparlament fordert deshalb die Einrichtung eines Altschuldenfonds und die Neuordnung der Sozialfinanzierung. In der von der Bundesregierung geplanten Kommission "Gleichwertige Lebensverhältnisse" sollen zudem die betroffenen Städte und Gemeinden selbst beteiligt werden.

Einer entsprechenden Resolution hat das Ruhrparlament heute mit großer Mehrheit zugestimmt.

HINWEIS FÜR DIE REDAKTIONEN: Die ausführliche Resolution finden Sie unter www.ruhrparlament.de.

Pressekontakt: RVR, Pressestelle, Barbara Klask, Telefon: 0201/2069-201, E-Mail: klask@rvr.ruhr

Online-Redaktion
Team Medien und Internet