Aktuelles

RWI: Außenwirtschaftliche Unsicherheit bremst deutsche Konjunktur

Essen (idr). Das RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung in Essen senkt seine Konjunkturprognose für das laufende Jahr deutlich nach unten: Die Wissenschaftler erwarten für 2018 nur noch ein Wachstum von 1,8 Prozent. Im März lag die Vorhersage noch bei 2,4 Prozent. Für 2019 werden statt 1,9 jetzt 1,5 Prozent vorhergesagt. Die Gründe liegen im außenwirtschaftlichen Bereich: Die Exporte nahmen in den ersten Monaten dieses Jahres schwächer zu als ursprünglich angenommen. Zunehmender Protektionismus belaste weiter den Export, so das RWI. Der Aufschwung der Binnenwirtschaft ist intakt. Die Bauinvestitionen steigen weiterhin kräftig, und die privaten Konsumausgaben profitieren von einer voraussichtlich weiter zunehmenden Beschäftigung, Lohnerhöhungen sowie von 2019 in Kraft tretenden Abgabensenkungen. Infos: www.rwi-essen.dePressekontakt: RWI, Prof. Dr. Roland Döhrn, Telefon: 0201/8149-262, Pressestelle, Sabine Weiler, Telefon: -213, E-Mail: sabine.weiler@rwi-essen.de

Essen (idr). Das RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung in Essen senkt seine Konjunkturprognose für das laufende Jahr deutlich nach unten: Die Wissenschaftler erwarten für 2018 nur noch ein Wachstum von 1,8 Prozent. Im März lag die Vorhersage noch bei 2,4 Prozent. Für 2019 werden statt 1,9 jetzt 1,5 Prozent vorhergesagt. Die Gründe liegen im außenwirtschaftlichen Bereich: Die Exporte nahmen in den ersten Monaten dieses Jahres schwächer zu als ursprünglich angenommen. Zunehmender Protektionismus belaste weiter den Export, so das RWI.

Der Aufschwung der Binnenwirtschaft ist intakt. Die Bauinvestitionen steigen weiterhin kräftig, und die privaten Konsumausgaben profitieren von einer voraussichtlich weiter zunehmenden Beschäftigung, Lohnerhöhungen sowie von 2019 in Kraft tretenden Abgabensenkungen.

Infos: www.rwi-essen.de

Pressekontakt: RWI, Prof. Dr. Roland Döhrn, Telefon: 0201/8149-262, Pressestelle, Sabine Weiler, Telefon: -213, E-Mail: sabine.weiler@rwi-essen.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet