Aktuelles

Save-the-Koala-Day im Duisburger Zoo

Duisburg (idr). Der letzte Sonntag im Juli gehört auch in diesem Jahr den beliebten Beuteltieren vom 5. Kontinent: Am 30. Juli findet von 11 bis 17 Uhr der „Save-the-Koala-Day“ statt. Neben Informationen von den Tierpflegern gibt es ein buntes Rahmenprogramm rund um die Koalas, von denen aktuell acht ausgewachsene Exemplare und zwei Jungtiere im Zoo Duisburg leben. Mit diesen Aktionen sammelt der Zoo Spendengelder für Schutzprojekte, da im Koala-Heimatland Australien nach wie vor die Lebensräume der Kletterbeutler schrumpfen und ihre Art bedroht ist. Infos unter www.zoo-duisburg.dePressekontakt: Zoo Duisburg, Sekretariat, Nicola Dewenter-Lüdtke, Telefon: 0203/30559-42, E-Mail: info@zoo-duisburg.de

Duisburg (idr). Der letzte Sonntag im Juli gehört auch in diesem Jahr den beliebten Beuteltieren vom 5. Kontinent: Am 30. Juli findet von 11 bis 17 Uhr der „Save-the-Koala-Day“ statt. Neben Informationen von den Tierpflegern gibt es ein buntes Rahmenprogramm rund um die Koalas, von denen aktuell acht ausgewachsene Exemplare und zwei Jungtiere im Zoo Duisburg leben. Mit diesen Aktionen sammelt der Zoo Spendengelder für Schutzprojekte, da im Koala-Heimatland Australien nach wie vor die Lebensräume der Kletterbeutler schrumpfen und ihre Art bedroht ist.

Infos unter www.zoo-duisburg.de

Pressekontakt: Zoo Duisburg, Sekretariat, Nicola Dewenter-Lüdtke, Telefon: 0203/30559-42, E-Mail: info@zoo-duisburg.de

Regionalverband Ruhr
info@rvr.ruhr
+49 201 2069-0