Aktuelles

Shakespeare-Festival an der Folkwang Uni dreht sich um "Die Zähmung der Widerspenstigen"

Essen (idr). "Die Zähmung der Widerspenstigen" steht im Mittelpunkt des internationalen Shakespeare-Festivals vom 11. bis 21. April an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Schauspielstudenten aus Durban (Südafrika), Helsinki (Finnland), Ramallah (Palästina) und der Folkwang Uni präsentieren ihre eigenen Inszenierungen der Komödie sowie eine gemeinsame und vor Ort entwickelte internationale Interpretation des Stückes. Das internationale Folkwang Shakespeare-Festival soll den interkulturellen Austausch über Landesgrenzen hinweg fördern. Infos: www.folkwanguni.de/shakespeare-festivalPressekontakt: Folkwang Universität der Künste, Maiken-Ilke Groß, Telefon: 0201/4903-105, E-Mail: presse@folkwang-uni.de

Essen (idr). "Die Zähmung der Widerspenstigen" steht im Mittelpunkt des internationalen Shakespeare-Festivals vom 11. bis 21. April an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Schauspielstudenten aus Durban (Südafrika), Helsinki (Finnland), Ramallah (Palästina) und der Folkwang Uni präsentieren ihre eigenen Inszenierungen der Komödie sowie eine gemeinsame und vor Ort entwickelte internationale Interpretation des Stückes.

Das internationale Folkwang Shakespeare-Festival soll den interkulturellen Austausch über Landesgrenzen hinweg fördern.

Infos: www.folkwanguni.de/shakespeare-festival

Pressekontakt: Folkwang Universität der Künste, Maiken-Ilke Groß, Telefon: 0201/4903-105, E-Mail: presse@folkwang-uni.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet