Aktuelles

SunsetPicknick im Wohnzimmer: RVR und RTG streamen beliebtes DJ-Event

Herten/Recklinghausen/Metropole Ruhr (idr). In diesem Jahr können Fans von Elektromusik den Sonnenuntergang musikalisch Zuhause genießen. Der Regionalverband Ruhr (RVR) und die Ruhr Tourismus GmbH (RTG) senden das SunsetPicknick am 18. Juli als Livestream. Damit wird die Party, die zu den meistbesuchten in der Metropole Ruhr gehört, von der Halde Hoheward in die heimischen Wohnzimmer und Gärten verlegt. International bekannte DJs stehen an den Turntables und liefern aus ihren Studios Musik für Picknick, Tanz und Chillout zu Hause. Mit dabei ist der Produzent und DJ Phil Fuldner, der im Space auf Ibiza, im Cocoon Club in Frankfurt und bei Festivals wie Mayday, Sensation und Nature One auflegt. Die Zuschauer müssen dabei auf die spektakulären Bilder von der Halde Hoheward und ihrer Umgebung nicht verzichten. Passend zu den Live-DJ-Sessions laufen Einspieler, die die Haldenlandschaft, Parks, Wälder und Industriekultur der Metropole Ruhr zeigen. Dazu Nina Frense, Beigeordnete des RVR: "Auch in 2020 sollen die Menschen in der Metropole Ruhr das SunsetPicknick genießen - in diesen besonderen Zeiten als ein rein digitales Event. Mit toller Musik und starken Bildern zeigen wir dabei, wie grün das Ruhrgebiet ist und wie sehr es uns gerade jetzt einlädt, diese weitläufigen Naturräume vor der Haustür mit ihrem Artenreichtum zu genießen." Der Live-Stream läuft von 18 bis 22 Uhr. Die Veranstaltung wird live auf dem Youtube-Kanal des RVR sowie auf Facebook unter www.facebook.com/RVR.Ruhr gestreamt. Der Stream ist frei verfügbar. Der RVR bittet darum, nicht auf der Halde Hoheward an der Stadtgrenze Herten/Recklinghausen zu feiern, um Besuchergemenge entgegen der Abstandsregeln zu vermeiden. Infos: www.sunsetpicknick.rvr.ruhr HINWEIS FÜR DIE REDAKTION: Pressefotos finden Sie unter www.presse.rvr.ruhr.Pressekontakt: RVR, Pressestelle, Barbara Klask, Telefon: 0201/2069-201, E-Mail: klask@rvr.ruhr

Herten/Recklinghausen/Metropole Ruhr (idr). In diesem Jahr können Fans von Elektromusik den Sonnenuntergang musikalisch Zuhause genießen. Der Regionalverband Ruhr (RVR) und die Ruhr Tourismus GmbH (RTG) senden das SunsetPicknick am 18. Juli als Livestream. Damit wird die Party, die zu den meistbesuchten in der Metropole Ruhr gehört, von der Halde Hoheward in die heimischen Wohnzimmer und Gärten verlegt. International bekannte DJs stehen an den Turntables und liefern aus ihren Studios Musik für Picknick, Tanz und Chillout zu Hause. Mit dabei ist der Produzent und DJ Phil Fuldner, der im Space auf Ibiza, im Cocoon Club in Frankfurt und bei Festivals wie Mayday, Sensation und Nature One auflegt.

Die Zuschauer müssen dabei auf die spektakulären Bilder von der Halde Hoheward und ihrer Umgebung nicht verzichten. Passend zu den Live-DJ-Sessions laufen Einspieler, die die Haldenlandschaft, Parks, Wälder und Industriekultur der Metropole Ruhr zeigen. Dazu Nina Frense, Beigeordnete des RVR: "Auch in 2020 sollen die Menschen in der Metropole Ruhr das SunsetPicknick genießen - in diesen besonderen Zeiten als ein rein digitales Event. Mit toller Musik und starken Bildern zeigen wir dabei, wie grün das Ruhrgebiet ist und wie sehr es uns gerade jetzt einlädt, diese weitläufigen Naturräume vor der Haustür mit ihrem Artenreichtum zu genießen."

Der Live-Stream läuft von 18 bis 22 Uhr. Die Veranstaltung wird live auf dem Youtube-Kanal des RVR sowie auf Facebook unter www.facebook.com/RVR.Ruhr gestreamt. Der Stream ist frei verfügbar. Der RVR bittet darum, nicht auf der Halde Hoheward an der Stadtgrenze Herten/Recklinghausen zu feiern, um Besuchergemenge entgegen der Abstandsregeln zu vermeiden.

Infos: www.sunsetpicknick.rvr.ruhr

HINWEIS FÜR DIE REDAKTION: Pressefotos finden Sie unter www.presse.rvr.ruhr.

Pressekontakt: RVR, Pressestelle, Barbara Klask, Telefon: 0201/2069-201, E-Mail: klask@rvr.ruhr

Online-Redaktion
Team Medien und Internet