Aktuelles

Theater Oberhausen feiert Christoph Schlingensief

Oberhausen (idr). Das Theater Oberhausen erinnert in diesem Herbst an den Oberhausener Aktionskünstler und Regisseur Christoph Schlingensief. Dieser wäre am 24. Oktober 60 Jahre alt geworden. Vom 23. bis 25. Oktober feiert das Theater "Schlingensief 2020", ein interdisziplinäres "Spektakel zum Erinnern, Feiern und Weitermachen". Präsentiert werden eine Retrospektive seiner Kunst sowie künstlerische Positionen, die mit Schlingensief verbunden sind. Bereits ab dem 5. September läuft im Zwei-Wochen-Rhythmus ein Schlingensief-Film in der Lichtburg Oberhausen. Gezeigt werden bisher selten vorgeführte und teilweise restaurierte Streifen in der Reihenfolge ihrer Entstehung. Infos: www.theater-oberhausen.dePressekontakt: Theater Oberhausen, Monika Madert, Telefon: 0208/8578-127, E-Mail: madert@Theater-Oberhausen.de

Oberhausen (idr). Das Theater Oberhausen erinnert in diesem Herbst an den Oberhausener Aktionskünstler und Regisseur Christoph Schlingensief. Dieser wäre am 24. Oktober 60 Jahre alt geworden.

Vom 23. bis 25. Oktober feiert das Theater "Schlingensief 2020", ein interdisziplinäres "Spektakel zum Erinnern, Feiern und Weitermachen". Präsentiert werden eine Retrospektive seiner Kunst sowie künstlerische Positionen, die mit Schlingensief verbunden sind.

Bereits ab dem 5. September läuft im Zwei-Wochen-Rhythmus ein Schlingensief-Film in der Lichtburg Oberhausen. Gezeigt werden bisher selten vorgeführte und teilweise restaurierte Streifen in der Reihenfolge ihrer Entstehung.

Infos: www.theater-oberhausen.de

Pressekontakt: Theater Oberhausen, Monika Madert, Telefon: 0208/8578-127, E-Mail: madert@Theater-Oberhausen.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet