Aktuelles

Theater Oberhausen für 50.000-Euro-Preis nominiert

Oberhausen (idr). Das Theater Oberhausen hat gute Chancen auf den Kulturpreis ZukunftsGut der Commerzbank-Stiftung. Das Haus gehört zu den drei Finalisten im Wettbewerb um den Preis für institutionelle Kulturvermittlung in Deutschland. Ebenfalls nominiert sind das Historische Museum Frankfurt und das Staatsschauspiel Dresden. Der Sieger wird am 12. September in Frankfurt bekannt gegeben. Insgesamt hatten sich 125 Institutionen um den Preis beworben. 21 wurden von der Fachjury in die engere Wahl genommen, drei stehen im Rennen um den Hauptpreis. ZukunftsGut ist der erste Preis für institutionelle Kulturvermittlung in Deutschland und mit 50.000 Euro dotiert. Infos unter: www.commerzbank-stiftung.dePressekontakt: Commerzbank-Stiftung, Beate Schlosser, Telefon: 069/136-22137, E-Mail: beate.schlosser@commerzbank.com

Oberhausen (idr). Das Theater Oberhausen hat gute Chancen auf den Kulturpreis ZukunftsGut der Commerzbank-Stiftung. Das Haus gehört zu den drei Finalisten im Wettbewerb um den Preis für institutionelle Kulturvermittlung in Deutschland. Ebenfalls nominiert sind das Historische Museum Frankfurt und das Staatsschauspiel Dresden. Der Sieger wird am 12. September in Frankfurt bekannt gegeben.

Insgesamt hatten sich 125 Institutionen um den Preis beworben. 21 wurden von der Fachjury in die engere Wahl genommen, drei stehen im Rennen um den Hauptpreis. ZukunftsGut ist der erste Preis für institutionelle Kulturvermittlung in Deutschland und mit 50.000 Euro dotiert.

Infos unter: www.commerzbank-stiftung.de

Pressekontakt: Commerzbank-Stiftung, Beate Schlosser, Telefon: 069/136-22137, E-Mail: beate.schlosser@commerzbank.com

Online-Redaktion
Team Medien und Internet