Aktuelles

Theaterfestival Favoriten setzt auf digitale Performance

Dortmund (idr). Favoriten, das Festival der freien darstellenden Künste in NRW, lenkt 2018 vor dem eigentlichen Festival (6. bis 16. September) den Fokus auf digitale Performance: Acht ausgewählte Projekte mit internationaler Beteiligung werden zwischen Juli und August präsentiert. Sie reichen von Recherchen in sozialen Medien über die Inszenierung einer Youtube-Soap-Opera bis hin zu digitalen Avataren der Bewerber und Bewerberinnen. Im Rahmen der Förderung des Webmagazins Space durch das NRW Kultursekretariat wurden im Rahmen von Residenzen im digitalen Raum professionelle Kunstschaffende aller Disziplinen eingeladen, an einer neuen digitalen Performancekunst zu arbeiten. Weitere Infos unter www.favoriten-festival.de/digitale-performancePressekontakt: Favoriten 2018, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Julia Kretschmer, Telefon: 0231/580661-18, E-Mail: presse@favoriten-festival.de

Dortmund (idr). Favoriten, das Festival der freien darstellenden Künste in NRW, lenkt 2018 vor dem eigentlichen Festival (6. bis 16. September) den Fokus auf digitale Performance: Acht ausgewählte Projekte mit internationaler Beteiligung werden zwischen Juli und August präsentiert. Sie reichen von Recherchen in sozialen Medien über die Inszenierung einer Youtube-Soap-Opera bis hin zu digitalen Avataren der Bewerber und Bewerberinnen.

Im Rahmen der Förderung des Webmagazins Space durch das NRW Kultursekretariat wurden im Rahmen von Residenzen im digitalen Raum professionelle Kunstschaffende aller Disziplinen eingeladen, an einer neuen digitalen Performancekunst zu arbeiten.

Weitere Infos unter www.favoriten-festival.de/digitale-performance

Pressekontakt: Favoriten 2018, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Julia Kretschmer, Telefon: 0231/580661-18, E-Mail: presse@favoriten-festival.de

Regionalverband Ruhr
info@rvr.ruhr
+49 201 2069-0