Aktuelles

Universität Bochum und Stadtwerke betreiben gemeinsam ein Heizkraftwerk

Bochum (idr). Die Ruhr-Universität Bochum ist nun ihr eigener Energielieferant. Das neue Heizkraftwerk der Gesellschaft Unique Wärme, an der die Uni und die Stadtwerke Bochum mit je 50 Prozent beteiligt sind, hat den Betrieb aufgenommen. Fortan sichert es die Wärmeversorgung nicht nur für den gesamten Campus. Zusätzlich werden Teile des Bochumer Südens mitversorgt. Rund 30 Millionen Euro haben die beiden Partner investiert. Das Heizkraftwerk erzeugt Strom und Wärme mittels Kraft-Wärme-Kopplung. Rund 26.000 Tonnen CO2 sollen durch diese Technik gespart werden.Pressekontakt: Ruhr-Universität Bochum, Jens Wylkop, Telefon: 0234/32-28355, E-Mail: jens.wylkop@uv.ruhr-uni-bochum.de

Bochum (idr). Die Ruhr-Universität Bochum ist nun ihr eigener Energielieferant. Das neue Heizkraftwerk der Gesellschaft Unique Wärme, an der die Uni und die Stadtwerke Bochum mit je 50 Prozent beteiligt sind, hat den Betrieb aufgenommen. Fortan sichert es die Wärmeversorgung nicht nur für den gesamten Campus. Zusätzlich werden Teile des Bochumer Südens mitversorgt.

Rund 30 Millionen Euro haben die beiden Partner investiert. Das Heizkraftwerk erzeugt Strom und Wärme mittels Kraft-Wärme-Kopplung. Rund 26.000 Tonnen CO2 sollen durch diese Technik gespart werden.

Pressekontakt: Ruhr-Universität Bochum, Jens Wylkop, Telefon: 0234/32-28355, E-Mail: jens.wylkop@uv.ruhr-uni-bochum.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet