Aktuelles

Universität Witten/Herdecke sucht Probanden zur Sturzprävention

Witten (idr). Wie können Bewegungsübungen die Mobilität und Beweglichkeit älterer Menschen verbessern und somit Stürze im Alter verhindern helfen? Um diese Frage zu klären, sucht das Institut für Integrative Medizin der Universität Witten/Herdecke Menschen, die über 65 Jahre alt sind und ein Jahr lang an der Langzeitstudie mitwirken wollen. Der Fokus liegt auf Bewegungsübungen des Tai-Chi und der Eurythmie. Die Übungen richten sich speziell an Senioren mit Vorerkrankungen, die bereits ein erhöhtes Risiko für Stürze haben. Durch die Untersuchungen sollen die Sturzrisiken erkannt und daraus Handlungsempfehlungen abgeleitet werden, wie Bewegungsübungen zukünftig im Gesundheitssystem berücksichtigt werden können. Infos: www.uni-wh.de/entaierPressekontakt: Universität Witten/Herdecke, Malte Langer, Telefon 02302/926-931, E-Mail: malte.langer@uni-wh.de

Witten (idr). Wie können Bewegungsübungen die Mobilität und Beweglichkeit älterer Menschen verbessern und somit Stürze im Alter verhindern helfen? Um diese Frage zu klären, sucht das Institut für Integrative Medizin der Universität Witten/Herdecke Menschen, die über 65 Jahre alt sind und ein Jahr lang an der Langzeitstudie mitwirken wollen.

Der Fokus liegt auf Bewegungsübungen des Tai-Chi und der Eurythmie. Die Übungen richten sich speziell an Senioren mit Vorerkrankungen, die bereits ein erhöhtes Risiko für Stürze haben. Durch die Untersuchungen sollen die Sturzrisiken erkannt und daraus Handlungsempfehlungen abgeleitet werden, wie Bewegungsübungen zukünftig im Gesundheitssystem berücksichtigt werden können.

Infos: www.uni-wh.de/entaier

Pressekontakt: Universität Witten/Herdecke, Malte Langer, Telefon 02302/926-931, E-Mail: malte.langer@uni-wh.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet