Aktuelles

Universitätsallianz Ruhr eröffnet Plattform zur Nachwuchsförderung

Essen/Metropole Ruhr (idr). Mit der Research Academy Ruhr (RAR) der Universitätsallianz Ruhr entsteht eine neue Plattform zur Beratung, Qualifizierung und Vernetzung des wissenschaftlichen Nachwuchses der drei Ruhrgebietsuniversitäten in Bochum, Dortmund und Duisburg-Essen. Mit gezielt zugeschnittenen Unterstützungsangeboten bereitet sie auf eine Karriere innerhalb und außerhalb der Wissenschaft vor. Am 7. Mai wird die RAR feierlich eröffnet. Das Land NRW und das Mercator Research Center Ruhr fördern den Aufbau der Research Academy Ruhr für vier Jahre mit insgesamt 800.000 Euro. Die Universitäten der UA Ruhr unterstützen das Projekt zusätzlich mit fast einer Million Euro.Pressekontakt: Research Academy Ruhr, Anna Thelen, Telefon: 0201/183-3647, E-Mail: anna.thelen@uni-due.de

Essen/Metropole Ruhr (idr). Mit der Research Academy Ruhr (RAR) der Universitätsallianz Ruhr entsteht eine neue Plattform zur Beratung, Qualifizierung und Vernetzung des wissenschaftlichen Nachwuchses der drei Ruhrgebietsuniversitäten in Bochum, Dortmund und Duisburg-Essen. Mit gezielt zugeschnittenen Unterstützungsangeboten bereitet sie auf eine Karriere innerhalb und außerhalb der Wissenschaft vor. Am 7. Mai wird die RAR feierlich eröffnet.

Das Land NRW und das Mercator Research Center Ruhr fördern den Aufbau der Research Academy Ruhr für vier Jahre mit insgesamt 800.000 Euro. Die Universitäten der UA Ruhr unterstützen das Projekt zusätzlich mit fast einer Million Euro.

Pressekontakt: Research Academy Ruhr, Anna Thelen, Telefon: 0201/183-3647, E-Mail: anna.thelen@uni-due.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet