Aktuelles

Unternehmen und Institute aus dem Ruhrgebiet unter den Siegern im Wettbewerb CreateMedia.NRW

Düsseldorf/Metropole Ruhr (idr). Die Entwicklung eines barrierefreien multi-modalen Erlebnis- und Informationssystems für den Tierpark Bochum gehört zu den zehn Gewinnerprojekten im NRW-Förderwettbewerb CreateMedia.NRW. Beteiligt an der "Ambient Information 4 All" sind die Netzfaktor GmbH Bochum, die Hoba Steel GmbH Bochum und der Tierpark Bochum. Insgesamt unterstützen Land und EU zehn Vorhaben aus der Medien- und Kreativwirtschaft mit insgesamt 8,6 Millionen Euro. Auch an weiteren Siegerprojekten sind Akteure aus der Metropole Ruhr beteiligt. Gefördert werden auch "Big Content Data – Entwicklung neuer Formen kollaborativer Forschungs-, Entwicklungs-, Wissens- und Lernprozesse für Druck- und Medienunternehmen" (u.a. beteiligt: der Verband Druck+Medien Nord-West e. V. Lünen und die Wirtz Druck GmbH & Co. KG Datteln) sowie "Health Reality – Transfer von Kreativ- und Gamesmethoden in die Gesundheitswirtschaft mit Hilfe von Virtual- und Augmented Reality" (u.a. beteiligt: Hochschule für Gesundheit Bochum und Fraunhofer Institut für Software- und Systemtechnik Dortmund). Zu den Gewinnerprojekten gehören zudem "Immerse2Learn – Übertragung von Methoden der Gamesbranche auf den Maschinen- und Anlagenbau zur Weiterbildung von Technikern" (u.a. beteiligt: Forschungsinstitut für Telekommunikation und Kooperation e. V. Dortmund und CAD Schroer GmbH Moers) sowie "Muver – Exploration von Virtual Reality-Technologien und Entwicklung von Methoden für den Planungs- und Verkaufsprozess im Einzelhandel" (u.a. mit der Universität Duisburg-Essen). Auch dabei: "Creactive Citizen – Erprobung, Begleitung und Evaluation eines Online-Beteiligungsinstrumentes in ausgewählten Modellkommunen" (u.a. mit der GeoMobile GmbH Dortmund) Weitere Informationen unter www.efre.nrw.de und www.leitmarktagentur.nrw.dePressekontakt: NRW-Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie, Pressereferat, Matthias Kietzmann, Telefon: 0211/61772-204, E-Mail: matthias.kietzmann@mwide.nrw.de

Düsseldorf/Metropole Ruhr (idr). Die Entwicklung eines barrierefreien multi-modalen Erlebnis- und Informationssystems für den Tierpark Bochum gehört zu den zehn Gewinnerprojekten im NRW-Förderwettbewerb CreateMedia.NRW. Beteiligt an der "Ambient Information 4 All" sind die Netzfaktor GmbH Bochum, die Hoba Steel GmbH Bochum und der Tierpark Bochum.

Insgesamt unterstützen Land und EU zehn Vorhaben aus der Medien- und Kreativwirtschaft mit insgesamt 8,6 Millionen Euro.

Auch an weiteren Siegerprojekten sind Akteure aus der Metropole Ruhr beteiligt. Gefördert werden auch "Big Content Data – Entwicklung neuer Formen kollaborativer Forschungs-, Entwicklungs-, Wissens- und Lernprozesse für Druck- und Medienunternehmen" (u.a. beteiligt: der Verband Druck+Medien Nord-West e. V. Lünen und die Wirtz Druck GmbH & Co. KG Datteln) sowie "Health Reality – Transfer von Kreativ- und Gamesmethoden in die Gesundheitswirtschaft mit Hilfe von Virtual- und Augmented Reality" (u.a. beteiligt: Hochschule für Gesundheit Bochum und Fraunhofer Institut für Software- und Systemtechnik Dortmund).

Zu den Gewinnerprojekten gehören zudem "Immerse2Learn – Übertragung von Methoden der Gamesbranche auf den Maschinen- und Anlagenbau zur Weiterbildung von Technikern" (u.a. beteiligt: Forschungsinstitut für Telekommunikation und Kooperation e. V. Dortmund und CAD Schroer GmbH Moers) sowie "Muver – Exploration von Virtual Reality-Technologien und Entwicklung von Methoden für den Planungs- und Verkaufsprozess im Einzelhandel" (u.a. mit der Universität Duisburg-Essen).

Auch dabei: "Creactive Citizen – Erprobung, Begleitung und Evaluation eines Online-Beteiligungsinstrumentes in ausgewählten Modellkommunen" (u.a. mit der GeoMobile GmbH Dortmund)

Weitere Informationen unter www.efre.nrw.de und www.leitmarktagentur.nrw.de

Pressekontakt: NRW-Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie, Pressereferat, Matthias Kietzmann, Telefon: 0211/61772-204, E-Mail: matthias.kietzmann@mwide.nrw.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet