Aktuelles

Vierter Bauabschnitt des Springorum Rad- und Fußweges startet

Bochum (idr). Ab heute (8. Oktober) arbeitet der Regionalverband Ruhr (RVR) wieder am Springorum Radweg. Im vierten Bauabschnitt wird der RVR den drei Kilometer langen Neveltalweg von Weitmar bis nach Dahlhausen optimieren. Gestartet wird mit Freischnittarbeiten, anschließend stehen Tiefbauarbeiten für die Leitungsverlegung an. Außerdem werden die Wegedecke asphaltiert und die Beleuchtung installiert, Einmündungen und Querungen des Radweges übersichtlicher und sicherer gestaltet und Verweilplätze angelegt. Radler und Fußgänger müssen bis etwa Mitte 2019 mit Beeinträchtigungen und Teilsperrungen rechnen. Der RVR bittet um Verständnis für eventuelle Unannehmlichkeiten. Eine Umleitung des Radverkehrs über den Schlosspark in nordöstlicher Richtung bis zur Hasenwinkler Straße ist ausgeschildert. Ab Anbindung Hasenwinkler Straße kann die parallel verlaufende Straße Am Sattelgut bis zur Dr.-C.-Otto-Straße als Umfahrung genutzt werden.Pressekontakt: RVR Ruhr Grün, Team Freiflächengestaltung, Kathrin Schneider-Dramani, Telefon: 0201/2069-756, E-Mail: schneider-dramani@rvr.ruhr

Bochum (idr). Ab heute (8. Oktober) arbeitet der Regionalverband Ruhr (RVR) wieder am Springorum Radweg. Im vierten Bauabschnitt wird der RVR den drei Kilometer langen Neveltalweg von Weitmar bis nach Dahlhausen optimieren. Gestartet wird mit Freischnittarbeiten, anschließend stehen Tiefbauarbeiten für die Leitungsverlegung an. Außerdem werden die Wegedecke asphaltiert und die Beleuchtung installiert, Einmündungen und Querungen des Radweges übersichtlicher und sicherer gestaltet und Verweilplätze angelegt.

Radler und Fußgänger müssen bis etwa Mitte 2019 mit Beeinträchtigungen und Teilsperrungen rechnen. Der RVR bittet um Verständnis für eventuelle Unannehmlichkeiten. Eine Umleitung des Radverkehrs über den Schlosspark in nordöstlicher Richtung bis zur Hasenwinkler Straße ist ausgeschildert. Ab Anbindung Hasenwinkler Straße kann die parallel verlaufende Straße Am Sattelgut bis zur Dr.-C.-Otto-Straße als Umfahrung genutzt werden.

Pressekontakt: RVR Ruhr Grün, Team Freiflächengestaltung, Kathrin Schneider-Dramani, Telefon: 0201/2069-756, E-Mail: schneider-dramani@rvr.ruhr

Online-Redaktion
Team Medien und Internet