Aktuelles

"Vorbildliche Bauten" in der Metropole Ruhr ausgezeichnet

Düsseldorf/Metropole Ruhr (idr). Das Ruhrgebiet hat sechs weitere "vorbildliche Bauten": Das NRW-Bauministerium und die Architektenkammer NRW zeichnen mit diesem Titel neue oder erneuerte Gebäude und Freiraumgestaltungen aus ganz Nordrhein-Westfalen aus. Insgesamt 30 Auszeichnungen werden für 2020 vergeben. Darunter sind das Anneliese Brost Musikforum Ruhr und das Justizzentrum in Bochum, der Grüngürtel Duisburg-Nord Bruckhausen, Apartments für Studierende und der Neubau eines Wohn- und Geschäftshauses mit Kindertagesstätte an den Cranachhöfen in Essen sowie das Neue Kesselhaus Nordstern Campus, Gelsenkirchen. Insgesamt waren 273 Bauten vorgeschlagen worden. Die Urkunden und Gebäudeplaketten werden am Freitag, 16. November, im Düsseldorfer Kunstmuseum K21 verliehen. Infos unter www.mhkbg.nrw und www.aknw.dePressekontakt: NRW-Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung, Telefon: 0211/8618-4338, E-Mail: presse@mhkbg.nrw.de

Düsseldorf/Metropole Ruhr (idr). Das Ruhrgebiet hat sechs weitere "vorbildliche Bauten": Das NRW-Bauministerium und die Architektenkammer NRW zeichnen mit diesem Titel neue oder erneuerte Gebäude und Freiraumgestaltungen aus ganz Nordrhein-Westfalen aus. Insgesamt 30 Auszeichnungen werden für 2020 vergeben. Darunter sind das Anneliese Brost Musikforum Ruhr und das Justizzentrum in Bochum, der Grüngürtel Duisburg-Nord Bruckhausen, Apartments für Studierende und der Neubau eines Wohn- und Geschäftshauses mit Kindertagesstätte an den Cranachhöfen in Essen sowie das Neue Kesselhaus Nordstern Campus, Gelsenkirchen.

Insgesamt waren 273 Bauten vorgeschlagen worden. Die Urkunden und Gebäudeplaketten werden am Freitag, 16. November, im Düsseldorfer Kunstmuseum K21 verliehen.

Infos unter www.mhkbg.nrw und www.aknw.de

Pressekontakt: NRW-Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung, Telefon: 0211/8618-4338, E-Mail: presse@mhkbg.nrw.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet