Aktuelles

Wanderung mit dem Kräuterpädagogen zu den "Delikatessen aus der Hecke"

Bottrop (idr). Alles über "Delikatessen aus der Hecke" erfahren Naturfreunde bei einer Wanderung mit Kräuterpädagoge Werner Gahlen. Die dreistündige Exkursion, zu der der Regionalverband Ruhr (RVR) einlädt, startet am Samstag, 14. Juli, um 10 Uhr in Bottrop. Die Teilnehmer lernen zahlreiche Wildfrüchte und -blüten kennen und erhalten Tipps zu deren Verarbeitung. Außerdem können sie verschiedene Fruchtaufstriche probieren. Erwachsene zahlen sechs, Kinder vier Euro. Hinzu kommt eine Kostenumlage von maximal neun Euro. Treffpunkt ist das Wald-Kompetenz-Zentrum Heidhof, Zum Heidhof 25, in Bottrop-Kirchhellen. Eine verbindliche Anmeldung unter Telefon: 02045/7363 oder krautundhonig@gmx.de ist notwendig. Alle Termine des RVR-Programms "Natur erleben" sowie weitere Veranstaltungen zum Thema Umwelt sind unter www.umweltportal.metropoleruhr.de abrufbar. Im Infopool des Portals stehen zudem die Broschüre "Natur erleben" und weitere Publikationen zum Download bereit.Pressekontakt: Werner Gahlen, Telefon: 02045/7363, E-Mail: krautundhonig@gmx.de

Bottrop (idr). Alles über "Delikatessen aus der Hecke" erfahren Naturfreunde bei einer Wanderung mit Kräuterpädagoge Werner Gahlen. Die dreistündige Exkursion, zu der der Regionalverband Ruhr (RVR) einlädt, startet am Samstag, 14. Juli, um 10 Uhr in Bottrop. Die Teilnehmer lernen zahlreiche Wildfrüchte und -blüten kennen und erhalten Tipps zu deren Verarbeitung. Außerdem können sie verschiedene Fruchtaufstriche probieren.

Erwachsene zahlen sechs, Kinder vier Euro. Hinzu kommt eine Kostenumlage von maximal neun Euro.

Treffpunkt ist das Wald-Kompetenz-Zentrum Heidhof, Zum Heidhof 25, in Bottrop-Kirchhellen. Eine verbindliche Anmeldung unter Telefon: 02045/7363 oder krautundhonig@gmx.de ist notwendig.

Alle Termine des RVR-Programms "Natur erleben" sowie weitere Veranstaltungen zum Thema Umwelt sind unter www.umweltportal.metropoleruhr.de abrufbar. Im Infopool des Portals stehen zudem die Broschüre "Natur erleben" und weitere Publikationen zum Download bereit.

Pressekontakt: Werner Gahlen, Telefon: 02045/7363, E-Mail: krautundhonig@gmx.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet