Aktuelles

Wanderung zur Tag- und Nachtgleiche auf der Halde Hoheward

Herten (idr). Zu einer Wanderung zur Tag- und Nachtgleiche auf die Halde Hoheward an der Stadtgrenze Herten/Recklinghausen lädt das dortige Besucherzentrum am Dienstag, 20. März, 14.30 Uhr, ein. Bei der zweieinhalbstündigen Führung erfahren die Teilnehmer Wissenswertes über Sonnenuhr und Horizontobservatorium sowie über das astronomischen Ereignis der Tag- und Nachtgleiche. Die Kosten betragen elf Euro pro Person. Treffpunkt ist das Besucherzentrum Hoheward, Werner-Heisenberg-Straße 14 (fürs Navi: Ewaldstraße 261), Herten. Eine Anmeldung unter 02366/181160 oder info@landschaftspark-hoheward.de ist bis zum 14. März erforderlich. Das Besucherzentrum ist eine Einrichtung des Regionalverbandes Ruhr in Kooperation mit den Städten Herten und Recklinghausen. Alle Veranstaltungen und Infos sind unter www.landschaftspark-hoheward.de zu finden. Noch mehr Termine zum Thema Umwelt im gesamten Ruhrgebiet stehen unter www.umweltportal.metropoleruhr.de.Pressekontakt: Besucherzentrum Hoheward, Telefon: 02366/18116-23, E-Mail: besucherzentrum-hoheward@rvr.ruhr

Herten (idr). Zu einer Wanderung zur Tag- und Nachtgleiche auf die Halde Hoheward an der Stadtgrenze Herten/Recklinghausen lädt das dortige Besucherzentrum am Dienstag, 20. März, 14.30 Uhr, ein. Bei der zweieinhalbstündigen Führung erfahren die Teilnehmer Wissenswertes über Sonnenuhr und Horizontobservatorium sowie über das astronomischen Ereignis der Tag- und Nachtgleiche. Die Kosten betragen elf Euro pro Person.

Treffpunkt ist das Besucherzentrum Hoheward, Werner-Heisenberg-Straße 14 (fürs Navi: Ewaldstraße 261), Herten. Eine Anmeldung unter 02366/181160 oder info@landschaftspark-hoheward.de ist bis zum 14. März erforderlich.

Das Besucherzentrum ist eine Einrichtung des Regionalverbandes Ruhr in Kooperation mit den Städten Herten und Recklinghausen. Alle Veranstaltungen und Infos sind unter www.landschaftspark-hoheward.de zu finden. Noch mehr Termine zum Thema Umwelt im gesamten Ruhrgebiet stehen unter www.umweltportal.metropoleruhr.de.

Pressekontakt: Besucherzentrum Hoheward, Telefon: 02366/18116-23, E-Mail: besucherzentrum-hoheward@rvr.ruhr

Online-Redaktion
Team Medien und Internet