Aktuelles

Wildkräuter-Exkursion auf der Kokerei Hansa

Dortmund (idr). Was auf der Kokerei Hansa zwischen alten Industriegebäuden, Bahngleisen und den Koksofenbatterien sprießt, können Naturliebhaber am Sonntag, 10. September, entdecken. Anlässlich des Tags des Offenen Denkmals bietet der Regionalverband Ruhr (RVR) an diesem Tag zwischen 12 und 16 Uhr kostenlose Schnupperführungen auf der Route Industrienatur an. Die Führungen dauern jeweils eine halbe Stunde. Treffpunkt ist das Pförtnerhaus der Kokerei Hansa, Emscherallee 11, in Dortmund-Huckarde. Die Veranstaltung kostet für Erwachsene fünf und für Kinder drei Euro. Alle Termine des RVR-Programms "Natur erleben" sowie weitere Veranstaltungen zum Thema Umwelt sind unter www.umweltportal.metropoleruhr.de abrufbar. Im Infopool des Portals stehen zudem die Broschüre "Natur erleben" und weitere Publikationen zum Download bereit.Pressekontakt: RVR, Haus Ripshorst, Telefon: 0208/88334-83, E-Mail: infozentrum-elp@rvr-online.de

Dortmund (idr). Was auf der Kokerei Hansa zwischen alten Industriegebäuden, Bahngleisen und den Koksofenbatterien sprießt, können Naturliebhaber am Sonntag, 10. September, entdecken. Anlässlich des Tags des Offenen Denkmals bietet der Regionalverband Ruhr (RVR) an diesem Tag zwischen 12 und 16 Uhr kostenlose Schnupperführungen auf der Route Industrienatur an. Die Führungen dauern jeweils eine halbe Stunde.

Treffpunkt ist das Pförtnerhaus der Kokerei Hansa, Emscherallee 11, in Dortmund-Huckarde. Die Veranstaltung kostet für Erwachsene fünf und für Kinder drei Euro.

Alle Termine des RVR-Programms "Natur erleben" sowie weitere Veranstaltungen zum Thema Umwelt sind unter www.umweltportal.metropoleruhr.de abrufbar. Im Infopool des Portals stehen zudem die Broschüre "Natur erleben" und weitere Publikationen zum Download bereit.

Pressekontakt: RVR, Haus Ripshorst, Telefon: 0208/88334-83, E-Mail: infozentrum-elp@rvr-online.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet