Aktuelles

Wim Wenders präsentiert seinen Film "Grenzenlos" in der Essener Lichtburg

Essen (idr). "Grenzenlos" ist der Titel des 2017 entstandenen Films: Zur Preview wird Regisseur Wim Wenders am 1. August in der Essener Lichtburg zu Gast sein. Der Film erzählt eine ungewöhnliche Liebesgeschichte, die in einem abgelegenen Hotel in der Normandie Danny Flinders (Alicia Vikander) und James More (James McAvoy) zusammenbringt. Sie verlieben sich fast schon gegen ihren Willen, aber erkennen schnell, dass sie füreinander die Liebe ihres Lebens sind. Zwei unterschiedliche Lebenswelten treffen aufeinander: James arbeitet für den britischen Geheimdienst, soll eine Organisation von Selbstmordattentätern in Somalia aufspüren. Danny ist Biomathematikerin und will mit einem Tiefsee-Tauchprojekt ihre Theorie über den Ursprung des Lebens belegen. "Grenzenlos" ist die Verfilmung des Romans "Submergence" von J. M. Ledgard. Offizieller Kinostart ist am 2. August. Weitere Infos unter www.grenzenlos-derfilm.de und unter www.lichtburg-essen.dePressekontakt: Lichtburg Essen, Claudia Hagedorn, Telefon: 0201/289550, E-Mail: c.hagedorn@lichtburg-essen.de

Essen (idr). "Grenzenlos" ist der Titel des 2017 entstandenen Films: Zur Preview wird Regisseur Wim Wenders am 1. August in der Essener Lichtburg zu Gast sein. Der Film erzählt eine ungewöhnliche Liebesgeschichte, die in einem abgelegenen Hotel in der Normandie Danny Flinders (Alicia Vikander) und James More (James McAvoy) zusammenbringt. Sie verlieben sich fast schon gegen ihren Willen, aber erkennen schnell, dass sie füreinander die Liebe ihres Lebens sind. Zwei unterschiedliche Lebenswelten treffen aufeinander: James arbeitet für den britischen Geheimdienst, soll eine Organisation von Selbstmordattentätern in Somalia aufspüren. Danny ist Biomathematikerin und will mit einem Tiefsee-Tauchprojekt ihre Theorie über den Ursprung des Lebens belegen.

"Grenzenlos" ist die Verfilmung des Romans "Submergence" von J. M. Ledgard. Offizieller Kinostart ist am 2. August.

Weitere Infos unter www.grenzenlos-derfilm.de und unter www.lichtburg-essen.de

Pressekontakt: Lichtburg Essen, Claudia Hagedorn, Telefon: 0201/289550, E-Mail: c.hagedorn@lichtburg-essen.de

Online-Redaktion
Team Medien und Internet