RVR-Newsletter

Ein neuer Radweg für Dortmund

Der RVR baut den 7,3 Kilometer langen Hoesch-Hafenbahn-Weg (auch als Gartenstadtradweg bekannt) vom Phoenix See bis zur Westfalenhütte in Dortmund. Ab sofort läuft das Beteiligungsverfahren.

Bürgerinnen und Bürger können noch bis zum 11. April Fragen stellen sowie Anregungen und Hinweise geben.

Die Freischnitt- und Rodungsmaßnahmen für das 3,9 Kilometer lange Teilstück des Gartenstadtradweges/Hoesch-Hafenbahn-Weges, das vom Phoenixsee bis zur Anbindung Paderborner Straße führt, sind bereits abgeschlossen.

Auf der Trasse wurden vom RVR bereits Vermessungsarbeiten durchgeführt und im Rahmen der ökologischen Baubegleitung Fledermausersatzquartiere angebracht

Die eigentlichen Bauarbeiten sollen im dritten Quartal beginnen, der Radweg wird voraussichtlich im Sommer 2022 fertiggestellt. Die Kosten liegen bei rund 2,5 Millionen Euro.

Gefördert wird die regional bedeutsame Strecke im Rahmen des Regionalen Wirtschaftsförderungsprogramms (RWP) NRW.

rwp.rvr.ruhr 

 

 

Kerstin Röhrich
Team Redaktion, Fachinformation
Referat Strategische Entwicklung und Kommunikation
roehrich@rvr.ruhr
+49 201 2069-281
Martina Kötters
Chefredaktion
Team Medien und Internet
Referat Strategische Entwicklung und Kommunikation
koetters@rvr.ruhr
+49 201 2069-374