Pressemitteilung

SunsetPicknick 2020 goes digital: RVR und RTG bringen beliebtes DJ-Event per Live-Stream nach Hause

Metropole Ruhr. Der Regionalverband Ruhr (RVR) lädt erstmalig gemeinsam mit der Ruhr Tourismus GmbH am 18. Juli 2020 zu einem Event der besonderen Art ein. Eine der meist besuchten Partys in der Metropole Ruhr, die sonst auf der Halde Hoheward in Herten/Recklinghausen gefeiert wird, findet dieses Jahr auf Grund der COVID-19 Erlasse online statt.

Beim SunsetPicknick 2020 wird via Live-Stream in den Sonnenuntergang gefeiert - im eigenen Wohnzimmer, Garten oder auf dem Balkon. International bekannte DJs wie Phil Fuldner stehen an den Turntables und liefern aus ihren Studios auf Youtube und Facebook beste elektronische Musik für Picknick, Tanz und Chillout zu Hause.

Dazu Nina Frense, Beigeordnete Umwelt und Grüne Infrastruktur beim RVR: „In diesen Ausnahmezeiten werden wir das beliebte Musik-Event SunsetPicknick zu den Menschen nach Hause bringen. Der Regionalverband Ruhr baut die grünen Landschaften der Metropole Ruhr für Sport und Erholung aus, pflegt und bespielt sie mit kulturellen Events! 2021 können wir diese großartige Haldenlandschaft dann hoffentlich wieder live draußen gemeinsam feiern."

„Leider müssen Musikfreunde beim SunsetPicknick in diesem Jahr auf den Panoramablick unserer Haldenlandschaft verzichten. Wir sind jedoch kreativ und haben dafür gemeinsam eine sehr gute digitale Lösung gefunden“ ergänzt Axel Biermann, Geschäftsführer der Ruhr Tourismus GmbH.

Bei dem SunsetPicknick 2020 Live-Stream-Event sorgen am 18. Juli von 18 bis 22 Uhr die DJs Phil Fuldner, die DJane Juliet Sikora und das DJ-Duo Partykumpels Ruhrgebiet (DJ Tiko und DJ Man at Arms) für feinsten Elektro-Sound. So kann vier Stunden lang zu spektakulären Bildern von der Halde Hoheward und ihrer Umgebung getanzt und gefeiert werden. Passend zu den Klängen der Live-DJ-Sessions fangen Einspieler von der einmaligen Haldenlandschaft, den Parks und Wäldern bis hin zur Industriekultur der Metropole Ruhr die einzigartige Atmosphäre und selbstverständlich auch den Sonnenuntergang ein.

Der in der internationalen Musikszene bestens bekannte Phil Fuldner ist Produzent und DJ und verfügt von Funk über Techhouse bis hin zu Progressive über ein breites Repertoire. Er legte im Space auf Ibiza, im Cocoon Club in Frankfurt und bei Festivals wie Mayday, Sensation und Nature One auf. Preisgekrönte Remixe und innovative Releases auf den wichtigsten Labels zieren seine Vita.

Die Dortmunder DJane Juliet Sikora betreibt zusammen mit Tube & Berger das Label „Kittball“, auf dem sie auch selbst releast. Neben ihren unzähligen Auftritten findet sie sogar noch Zeit, um sich um ihr Charity-Projekt „It Began In Africa“ zu kümmern. Eine Powerfrau, die unaufhaltsam ihren musikalischen Weg geht.

Die beiden DJs Man at Arms & Tiko aus Gelsenkirchen repräsentieren seit 2016 unter dem Kollektiv „Partykumpel Ruhrgebiet“ die regionale Techno-Bewegung. Man at Arms spielt seit Jahren in der ganzen Republik auf den größten Electro-Festivals und in den angesagtesten Clubs. Tiko hat sich im zentralen Ruhrgebiet eine treue Fangemeinde aufgebaut und steht mit Herz und Seele voll hinter dem Ruhrgebiet.

Line-Up:

18.00 – 19.15: Partykumpels Ruhrgebiet (DJ Tiko & DJ Man at Arms)

19.15 – 20.30: Juliet Sikora

20.30 – 22.00: Phil Fuldner

Die Veranstaltung wird live auf dem Youtube Kanal des Regionalverbandes Ruhr, sowie auf Facebook unter „Regionalverband Ruhr“ gestreamt. Der Stream ist frei verfügbar. Der RVR bittet darum, den Besuch der Halde zu unterlassen, um einen Ansturm sowie ein Besuchergemenge entgegen der Abstandsregeln zu vermeiden.

Alle Informationen zur Veranstaltung gibt es im Internet unter 

www.sunsetpicknick.rvr.ruhr

Pressekontakt

Jens Hapke
Pressesprecher
hapke@rvr.ruhr
+49 201 2069-495
Barbara Klask
stellv. Pressesprecherin
klask@rvr.ruhr
+49 201 2069-201

Kontaktbox(en)

Constanze Link
Assistenz
Referat Strategische Entwicklung und Kommunikation
Team Medien und Internet
link@rvr.ruhr
+49 201 2069-283