25-50-25 weiß

Ganztag in der Metropole Ruhr

Let's talk about Ganztag - Digital per Zoom

Ganztag in der Metropole Ruhr – mehr Zeit für Kinder und Jugendliche in Schule, mehr Zeit für Bildungsförderung, mehr Bildungsgerechtigkeit und eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Welche Voraussetzungen bedarf guter Ganztag auf Gesetzesebene, welche Fördermittel sind verfügbar? Was brauchen Schulen? Welche Aufgaben liegen bei den Kommunen? Und wie gelingt der Ganztagsausbau bei begrenzten Ressourcen? Darüber möchten wir auch in diesem Jahr mit Ihnen im Rahmen von unserer Online-Reihe über Zoom diskutieren.

Eingeladen sind alle Akteur*innen (aus Verwaltung, Bildungsinstitutionen, Politik und weitere Interessierte), die den Ganztag in unserer Region mitgestalten.

25-50-25 grau

Schulkinder sitzen im Kreis.
© adobe stock

NÄCHSTER TERMIN

06. Juni 2024, 12:00-14:00 Uhr

Thema: Rhythmisierung und Lernzeiten

  • Sandra Halmer (QUA-LiS NRW) - „Ein Blick in die Systeme“

  • Marion Czychun (InGa Regierungsbezirk Detmold & Schulleitung) - Gute Praxis

Weitere Termine in 2024:

18. September, 12:00-14:00 Uhr

13. November, 12:00-14:00 Uhr

Rückblick auf die Ganztag-Talks

Präsentationen 2023

PRÄSENTATION VON DR. ILSE KAMSKI | 15.06.2023 (5 MB) Konzeptentwicklung und Beteiligungsmöglichkeiten im Ganztag. Präsentation gehalten von Dr. Ilse Kamski im Rahmen der Vortragsreihe Ganztag.

Präsentationen 2022

25-50-25 weiß

In Zusammenarbeit mit:

drei Kontaktboxen

Martina Brandt

Referat Bildung, Soziales und Regionalanalysen
Team Bildung, Wissenschaft und Soziales

brandt@rvr.ruhr
+49 201 2069-490

Nina Fries

Referat Bildung, Soziales und Regionalanalysen
Team Bildung und Soziales

fries@rvr.ruhr
+49 201 2069-6324