StudienTouren - wichtig zu wissen

  • Die StudienTour ist ausschließlich für Schüler*innen ab der Jahrgangsstufe 9 oder Studierende in Begleitung ihrer Lehrer*innen bzw. Dozenten*innen im Rahmen von Schul- bzw. Hochschulveranstaltungen buchbar.
  • Der günstige Preis von 60 Euro gilt grundsätzlich nur für die angebotenen, bereits komplett strukturierten StudienTouren.
  • Sie können von Montag bis Freitag (außer an Feiertagen) mit uns auf StudienTour gehen. Die Touren mit dem Reisebus dauern in der Regel von 9 bis 16 Uhr; die Touren zu Fuß / per ÖPNV bis ca. 15 Uhr.
  • StudienTouren beginnen und enden i.d.R. beim Regionalverband Ruhr (RVR), Kronprinzenstraße 6 in Essen.
  • Falls Beginn und / oder Ende nicht beim RVR sind sowie bei speziellen Wünschen / Änderungen stellen wir den Mehraufwand pauschal mit 20 Euro in Rechnung. Zusätzlicher Zeitaufwand bei der Durchführung wird mit 20 Euro je angefangener Stunde in Rechnung gestellt.
  • Die StudienTour zu Fuß / per ÖPNV – Tour 2 (Oberhausen) beginnt am Hauptbahnhof in Oberhausen.
  • Die StudienTour erfordert körperliche Fitness und gute Beweglichkeit. Falls jemand in der Gruppe diese Voraussetzung nicht erfüllt, sprechen Sie bitte rechtzeitig mit uns.
  • Das Anmeldeformular für eine StudienTouren finden Sie im unteren Bereich der Website der jeweiligen StudienTour. Nach der Anmeldung kontaktieren wir Sie zur terminlichen Absprache der StudienTour.
  • Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Schüler*innen / Studierende plus Begleitperson/en begrenzt (bei größeren Gruppen kann ein zweiter Reisebegleiter gebucht werden). Bei den Touren zu Fuß/per ÖPNV ist die Teilnehmerzahl auf 20 Personen begrenzt.
  • Bitte organisieren Sie einen Reisebus mit einer funktionierenden Mikrofonanlage selbst (Bus max. 13,5 Meter lang, max. 3,8 Meter hoch, kein Linienbus). Das gilt nicht für die Touren zu Fuß / per ÖPNV.
  • Tipp: Wenn Sie mit uns halbtags auf StudienTour gehen, bleibt noch Zeit für ein weiteres Highlight: z.B. thyssenkrupp Steel Duisburg, Villa Hügel Essen, Deutsches Bergbaumuseum Bochum oder DFB-Fußballmuseum Dortmund. 
  • Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren AGB.
     
Christiane Becker-Romba
Referat Kultur, Sport und Industriekultur
Team Industriekultur
becker-romba@rvr.ruhr
+49 201 2069297