Kopfbereich

MTB-Trails im Landschaftspark Hoheward

Mountainbike-Spaß auf Hoheward und Hoppenbruch

Haldengipfel und Horizontobservatorium, Wanderspaß und Radfahrvergnügen – auf den Halden Hoheward und Hoppenbruch an der Stadtgrenze Herten/Recklinghausen ist die Auswahl vielfältig.

Besonders beliebt: Fahrspaß mit dem Mountainbike. Die Halden Hoheward und Hoppenbruch verfügen über ein offizielles MTB-Wegenetz – und die Bikerinnen und Biker werden eindringlich gebeten, nur dieses zu nutzen.

Denn die MTB-Fans sind nicht alleine. Familien mit Kindern, Spaziergängerinnen und Spaziergänger aller Altersgruppen und Radfahrer mit anderen Rädern sind ebenfalls unterwegs. Nur wenn alle Rücksicht nehmen, ist entspanntes Freizeitvergnügen möglich.

Gut zu wissen

Der 4,4 Kilometer lange Enduro-Rundkurs mit Anstiegen von insgesamt 172 Höhenmetern auf der Halde Hoppenbruch wurde vom Freeride Club Herten gebaut. Der Club ist zugleich Betreiber.

Der Trail umfasst drei Downhill-Sektionen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

https://frc-herten.de/

25-50-25 grau

Cross Country-Strecke (XC)

Für die MTB-ler hat der Regionalverband Ruhr (RVR) auf der Halde Hoheward eine 6,5 Kilometer lange Cross Country-Strecke (XC) angelegt.

Enduro-Rundkurs

Auf der Halde Hoppenbruch nebenan ist ein 4,4 Kilometer langer Enduro-Rundkurs mit Anstiegen von insgesamt 172 Höhenmetern entstanden, der vom Freeride Club Herten gebaut wurde. Der Club ist zugleich Betreiber.

FREERIDE CLUB HERTEN 

11 Kilometer MTB-Trails

Insgesamt bieten beide Halden 11 Kilometer MTB-Trails mit zusammen über 270 Höhenmetern.

Beide Strecken sind auch für Nichtmitglieder zugänglich, erfordern aber eine sichere Beherrschung des Bikes und Schutzausrüstung wie Helm und Protektoren.


Infos hat das RVR-Besucherzentrum Hoheward.

LInk

Kontaktbox(en)

Landschaftspark Hoheward
RVR-Besucherzentrum
hoheward@rvr.ruhr
+49 2366 1811-60
Werner-Heisenberg-Straße 14, 45699 Herten