Kopfbereich mit 3er-Raster

Stadtplanwerk Ruhrgebiet - aktuell und bürgernah

STADTPLÄNE MIT GESCHICHTE

Seit den 70er Jahren, lange vor GoogleMaps, verfügt das Verbandsgebiet über eine eigene Stadtkarte, die fortlaufend aktualisiert wird.

So wird sichergestellt, dass auch neue Baugebiete und Adressen schnell und einheitlich dargestellt und für Bürgerinnen und Bürger leicht auffindbar sind.

Möglich macht dies die Kooperation Stadtplanwerk Ruhrgebiet.

Gut zu wissen

Das Stadtplanwerk Ruhrgebiet ist ein kartographischer Datenbestand über den gesamten Bereich des Ruhrgebiets.

Und noch weit darüber hinaus.

25-50-25 grau

Stadtkarte

Die Stadtkarte liegt in unterschiedlichen Designs vor, kostenfrei ist auch eine Nutzung in eigenen Geoinformationssystemen oder Webseiten möglich.

Die Daten und Dienste sind über den Geokatalog erreichbar.

Geokatalog 

Eine Anwendung des Stadtplanwerks ist

stadtplan.geoportal.ruhr 

Points of Interest

Neben der Stadtkarte werden Informationen auch durch POIs (Points of Interests = Orte von Interesse) gespeichert. Points of Interest (POIs) sind Geo-Punkte von besonderem Interesse. Sie können alle Orte repräsentieren, was uns in der Stadt oder Landschaft interessiert. Die mehr als 25.000 Punkte des Stadtplanwerks Ruhrgebiet gehören mindestens einer von über 500 Kategorien an.

Kindergärten, Schulen und Verwaltungsstellen, aber auch Touristeninformationen, Theater, Museen oder Industriedenkmäler gehören dazu. Auch Veranstaltungsorte, Sportanlagen, Schwimmbäder und Freizeitparks sind Teil des Datenbestands.

Die Daten und Dienste sind im Geokatalog kostenfrei abrufbar.

Geokatalog 

Prisca Bast
Referat Geoinformation und Raumbeobachtung
Team Geodaten, Stadtplanwerk, Luftbilder
bast@rvr.ruhr
+49 201 2069-302
Benjamin Schepers
Referat Geoinformation und Raumbeobachtung
Teamleitung
Team Geodaten, Stadtplanwerk, Luftbilder
schepers@rvr.ruhr
+49 201 2069-232