Informationsdienst Ruhr

Ruhr-Universität Bochum richtet Landeswettbewerb "Jugend forscht" aus

Bochum (idr). Als erste Universität in NRW richtet die Ruhr-Universität Bochum 2023 den Landeswettbewerb "Jugend forscht" aus. Die Hochschule ist künftig im jährlichen Wechsel mit der Bayer AG und Henkel mit der Organisation und Durchführung betraut. Auf Seiten der Ruhr-Universität ist das Alfried Krupp-Schülerlabor der Wissenschaften zusammen mit der "Jungen Uni" verantwortlich für die Ausrichtung.

 

"Jugend forscht" ist Deutschlands wichtigster Nachwuchswettbewerb im naturwissenschaftlich-technischen Bereich. Ziel ist es, Talente zwischen 15 und 21 Jahren zu finden und zu fördern.

 

Infos: https://www.jugend-forscht.de, https://www.aks.ruhr-uni-bochum.de/index.html.de

und studium.ruhr-uni-bochum.de/de/die-junge-uni



Pressekontakt: Ruhr-Universität Bochum, Prof. Dr. Katrin Sommer, Telefon: 0234/32-27522, E-Mail: katrin.sommer@rub.de

IDR Meldungen

Aktuell

IDR Service

Idr Abonnieren

drei Kontaktboxen

idr-Redaktion
idr@rvr.ruhr
+49 201 2069-281 / -282