RVR-Newsletter

In bester Gesellschaft: 100-Jährige unter sich

2020 macht der RVR das Jahrhundert voll:  An der symbolischen Geburtstagstafel sitzen aber noch mehr namhafte Jubilarinnen und Jubilare. Ein Blick auf die Riege der prominenten 100-Jährigen:

Milliardär in Südlage

Am 20. Februar hätte auch Unternehmer Karl Albrecht seinen 100. Geburtstag feiern können. Der Gründer des Discounters Aldi-Süd galt in seinem Todesjahr 2014 als der reichste Mann Deutschlands. Albrecht und sein Bruder Theo hatten das 1913 gegründete Familienunternehmen aufgeteilt – und Karl Albrecht übernahm den Süden (des Ruhrgebiets).

Was für ein Theater!

Am 15. September 1920 hob sich erstmals der Vorhang für das Theater Oberhausen. Franz Grillparzers „Sappho“ ging damals im kombinierten Schauspiel-Gasthaus Wilhelmshöhe über die Bühne. Einige Theaterehen (in den 1920er Jahren), Wachstumsschübe und Schrumpfungsprozesse, Experimente und Prominente später ist das Theater heute laut Selbstporträt das größte reine Schauspielhaus im Westen des Ruhrgebiets. Es residiert heute am Will-Quadflieg-Platz – eine Hommage an den bekanntesten Schauspieler der Bühne. Er sammelte in seiner Heimatstadt die ersten Bühnenerfahrungen.

Bis 2022 leitet Intendant Florian Fiedler die Geschicke des Hauses.

theater-oberhausen.de

Von wegen „Ball flach halten“!

100 Jahre gepflegten Ballwechsel können die Herdecker feiern: Am 1. Mai 1920 gründete sich der Herdecker Tennisverein. Mit einem Platz und Umkleidekabinen im Schatten des Viadukts fing es an – heute wird auf fünf Ascheplätzen gespielt. Insgesamt neun Mannschaften treten an.

herdeckertv.de

Literatur made im Ruhrgebiet

Sie war die erste Preisträgerin des mittlerweile renommierten Literaturpreises Ruhrgebiet: 1986 nahm Lieselotte Rauner aus Wattenscheid die Auszeichnung des damaligen Kommunalverbandes Ruhrgebiet entgegen. Als „Zugezogene“ entdeckte sie Ende der 1940-er Jahre ihre Leidenschaft für die Arbeiterliteratur. Sie schrieb Gedichte, Epigramme, Chansons und Kurzprosa aus dem Herzen des Ruhrgebiets. 1970 gehörte sie zu den Mitbegründern des Werkkreises "Literatur der Arbeitswelt". Auch sie würde in diesem Jahr ihren 100. Geburtstag feiern.

literaturpreis.rvr.ruhr 

und natürlich

100jahre.rvr.ruhr 

 

Kerstin Röhrich
Team Redaktion, Fachinformation
Referat Strategische Entwicklung und Kommunikation
roehrich@rvr.ruhr
+49 201 2069-281
Martina Kötters
Chefredaktion
Team Medien und Internet
Referat Strategische Entwicklung und Kommunikation
koetters@rvr.ruhr
+49 201 2069-374