Grüne Infrastruktur aktuell

Veranstaltungshinweis zur Regionalen Biodiversitätsstrategie Ruhrgebiet am 2. Juni 2022

Die Regionale Biodiversitätsstrategie Ruhrgebiet legt die Grundlage für regional abgestimmte Ziele und Maßnahmen zum Schutz und zur Steigerung der Biodiversität in der Metropole Ruhr.

Als Teil der Offensive Grüne Infrastruktur 2030 wurde in einem intensiven, mehr als zweijährigen Analyse- und Diskussionsprozesses mit mehr als 200 Beteiligten aus der Region die Regionale Biodiversitätsstrategie erarbeitet. Diese steht nun vor Ihrer Vollendung! Im jetzt folgenden Schritt geht es darum, die Strategie lebendig zu machen. Die regional abgestimmten Ziele und Maßnahmen zum Schutz und zur Steigerung der Biodiversität in der Metropole Ruhr sollen durch Ideen und konkrete Projekte untersetzt werden.

Dafür lädt der Regionalverband Ruhr am 02. Juni 2022 von 09:30 Uhr bis 14:00 Uhr zu der Veranstaltung „Regionale Biodiversitätsstrategie – Ihr Beitrag für den Artenschutz“ in die Halle 9A auf dem Gelände der Zeche Zollverein ein.

Im Rahmen der Veranstaltung sollen biodiversitätsfördernde Ideen, in Vorbereitung befindliche Projekte oder bereits existierende Projekte zur Förderung der Biodiversität gesammelt werden. Außerdem werden vielfältige Austauschmöglichkeiten geschaffen, um Kooperationen zu bilden, Handlungsoptionen und Unterstützungsmöglichkeiten für Projekte aufzuzeigen und so durch ein gemeinsames Handlungsprogramm in die Umsetzung der Strategie zu kommen. Im Anschluss an die Veranstaltung besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an einer anderthalbstündigen Exkursion zum Thema „Industrienatur“ über das Gelände der Zeche Zollverein.

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist noch bis zum 30.05. über folgenden Link möglich:

Anmeldung

Kontaktbox(en)

Tino Wenning
Referat Freiraumentwicklung und Landschaftsbau
Projektleitung Offensive Grüne Infrastruktur 2030
wenning@rvr.ruhr
+49 201 2069-357