Kopfbereich

Offensive Grüne Infrastruktur 2030

Auf dem Weg zur grünsten Industrieregion der Welt

Mit ambitionierten Projekten zur Entwicklung der grünen Infrastruktur hat sich der Regionalverband Ruhr (RVR) gemeinsam mit dem Land NRW und weiteren Partnern auf den Weg gemacht, um Antworten auf die großen Fragen und Herausforderungen der nächsten Jahrzehnte zu finden:
Wie bleibt das Ruhrgebiet fit für die Zukunft? Wie geht man mit dem Klimawandel um? Wie kann das Zusammenleben von Mensch, Natur und Freiraum in der Region zusammen gedacht werden? Wie kann die Lebensqualität, Standortattraktivität und Innovationskraft des Ruhrgebiets gestärkt werden?
Die kurze Antwort: Grüne Infrastruktur (GI) - Ein strategisch geplantes Netz von natürlichen oder naturnahen Grün- und Freiflächen, das sowohl die dicht besiedelten Städte als auch die ländlichen Räume miteinander verbindet.

YouTube starten: e64u8D4gG80
Hinweis: Wenn Sie das Video aktivieren, werden Daten an die externe Videoplattform YouTube übermittelt und Sie erklären sich gleichzeitig damit einverstanden. Weitere Infos dazu finden Sie hier.

Grüne Infrastruktur vor Ort - wie uns gemeinsam eine grüne Zukunft gelingt. © filmreif

Newsletter

Die Offensive Grüne Infrastruktur setzt von Beginn an auf Beteiligung. Sie möchten über alle Events, Workshops und Beteiligungsformate sowie alle Entwiclklungen aus dem Bereich Umwelt und Grüne Infrastruktur informiert bleiben? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter:

hier abonnieren

25-50-25 grau Newsheader

GRÜNE INFRASTUKTUR AKTUELL

Zum Welttag der Umwelt und im Rahmen des Essener Wissenschaftssommers findet am 05. Juni 2024 der erste Science Slam Ruhr des Regionalverbandes Ruhr…

Muster - grau grün

GI erleben

Der RVR führt regelmäßig Veranstaltungen und Events mit Bezug zur Grünen Infrastruktur durch. Hier gibt's alle Infos, die Anmeldung, das Programm und alle weiteren Informationen zu den Veranstaltungen.

Muster - weiß grau

GI planen

Charta und Strategie Grüne Infrastruktur bieten die politische Absichtserklärung und planerische Grundlage für die weitere Entwicklung grüner Infrastrukturen in der Metropole Ruhr.

Muster - grau grün

GI umsetzen

Zahlreiche Projekte und Maßnahmen setzen die strategische Planung zur Grünen Infrastruktur um. Werfen Sie einen Blick in die Projektdatenbank um mehr über aktuelle Maßnahmen zu erfahren. Der Förderfinder hilft Ihnen die passende Förderung für Ihr Projekt zu finden.

Muster - weiß grau

GI kennenlernen

Zahlen, Daten, Fakten: Mit dem Katalog Grüne Infrastruktur, dem Factbook und der Webmap (Betaversion) bietet der RVR zahlreiche Analyse- und Informationsgrundlagen rund um die Grüne Infrastruktur in der Metropole Ruhr. 

Muster - weiß grau

GI erforschen

Informieren Sie sich über aktuelle Forschungsprojekte zum Thema Grüne Infrastruktur. 

Muster - weiß grau

Downloadbereich

Hier finden Sie Broschüren, Berichte und Studien aus der Offensive Grüne Infrastruktur 2030 zum Download.

Ansprechpersonen

Charta & Strategie GI

Dr. Hanna Schmitt

Referat Klima und Umweltschutz
Team Grüne Infrastruktur und Klimaneutralität

schmitt@rvr.ruhr
+49 201 2069 427

Kommunikation & Veranstaltungen

Laura Bellenberg

Referat Klima und Umweltschutz
Team Grüne Infrastruktur und Klimaneutralität

bellenberg@rvr.ruhr
+49 201 2069-211

Teamleitung

Tino Wenning

Referat Klima und Umweltschutz
Teamleiter Grüne Infrastruktur und Klimaneutralität

wenning@rvr.ruhr
+49 201 2069-357

Netzwerke & Kommunen

Lena Clermont

Referat Klima und Umweltschutz
Team Grüne Infrastruktur und Klimaneutralität

clermont@rvr.ruhr
+49 201 2069-292

Öffentlichkeitsarbeit

Alina Brock

Referat Klima und Umweltschutz
Team Grüne Infrastruktur und Klimaneutralität

brock@rvr.ruhr
+49 201 2069 518

Das Leitprojekt "Offensive Grüne Infrastruktur 2030" ist aus dem Themenforum "Grüne Infrastruktur Metropole Ruhr" der Ruhr-Konferenz entstanden.

Die Ruhr-Konferenz ist eine umfassende Initiative der Landesregierung, um das Ruhrgebiet als wirtschaftlich starke und lebenswerte Zukunftsregion für alle Menschen zu gestalten. Der Prozess zur Entwicklung der Chancenregion Ruhr ist von Beginn an auf breite Beteiligung und das Engagement von Menschen und Partnern aus allen gesellschaftlichen Bereichen angelegt. Auf fünf zentralen Handlungsfeldern sollen dabei wichtige Impulse für die Weiterentwicklung des Ruhrgebiets gesetzt werden: „Vernetzte Mobilität – kurze Wege“; „Erfolgreiche Wirtschaft – gute Arbeit“; „Gelebte Vielfalt – starker Zusammenhalt“; „Sichere Energie – gesunde Umwelt“ sowie „Beste Bildung – exzellente Forschung“.

Die Umsetzung der 74 erarbeiteten und ausgewählten Projekte hat Anfang 2020 begonnen. In den kommenden Jahren werden weitere Vorhaben und Ideen von Partnern wie Kommunen, Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern oder Unternehmen unter dem Dach der Ruhr-Konferenz diese Impulse verstärken und die Entwicklung der Chancenregion Ruhr unterstützen.  

Weitere Informationen finden Sie unter

ruhr-konferenz.nrw

Die Offensive Grüne Infrastruktur 2030 wird von der Bezirksregierung Münster aus Mitteln des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW gefördert.

Kontaktbox(en)

Tino Wenning

Referat Klima und Umweltschutz
Teamleiter Grüne Infrastruktur und Klimaneutralität

wenning@rvr.ruhr
+49 201 2069-357