Kopfbereich mit 3er-Raster

AG Wohnungsmarkt Ruhr

Wie entwickelt sich der Wohnungsmarkt in der Metropole Ruhr im Vergleich zu anderen Stadtregionen?
Welche Trends zeichnen sich ab? Welche Herausforderungen gilt es in den kommenden Jahren zu bewältigen?
Und wie gelingt es den Wohnungsmarkt Ruhr zukunftsfähig zu gestalten?

Diesen Fragen widmet sich seit 2007 die AG Wohnungsmarkt Ruhr. Seit 2009 begleitet und seit 2015 koordiniert der RVR federführend die gemeinsame AG-Arbeit.

Gut zu wissen

Wer macht mit?

Mitwirkende in der AG Wohnungsmarkt Ruhr sind neben dem RVR die Städte Duisburg, Oberhausen, Bottrop, Mülheim an der Ruhr, Essen, Gelsenkirchen, Herne, Bochum, Hagen, Dortmund und Hamm, die Kreise Wesel, Recklinghausen, Ennepe-Ruhr und Unna sowie der NRW.BANK und der Verein WIR Wohnen im Revier e.V.

Regionaler Wohnungsmarktbericht

Im dreijährigen Turnus veröffentlicht die AG den Regionalen Wohnungsmarktbericht, der die Entwicklungen auf dem Wohnungsmarkt nachzeichnet. Auch in den vergangenen Jahren haben die Mitglieder die Wohnungsmarktsituation im Verbandsgebiet beobachtet.

Die Erkenntnisse der dreijährigen Beobachtung finden sich gebündelt im nunmehr Fünften Regionalen Wohnungsmarktbericht aufbereitet.

Download

  • Fünfter Regionaler Wohnungsmarktbericht präsentiert von der Arbeitsgruppe Wohnungsmarkt Ruhr Herausgeber: AG Wohnungsmarkt Ruhr (Städte Duisburg, Oberhausen, Mülheim an der Ruhr, Bottrop, Essen, Gelsenkirchen, Herne, Bochum, Hagen, Dortmund und Hamm sowie die Kreise Wesel, Recklinghausen, Unna und Ennepe-Ruhr-Kreis sowie der Regionalverband Ruhr) mit der NRW.BANK

Die Ergebnisse des Berichtes und die sich daraus ergebenden Herausforderungen für die künftige Entwicklung wurde im Rahmen einer digitalen Veranstaltung am 24. November 2021 mit Fachpublikum diskutiert.

Vorträge vom 24. November 2021

  • "Stadtregionale Wohnungsmarktentwicklung – die Metropole Ruhr im bundesweiten Vergleich", Vortrag von Prof. Dr. Stefan Siedentop | Wissenschaftlicher Direktor ILS Dortmund
  • "Herausforderungen für den Wohnungsmarkt Ruhr", Vortrag von Prof. Dr. Torsten Bölting | InWIS Forschung & Beratung GmbH
  • Kernergebnisse des Fünften Regionalen Wohnungsmarktberichtes Bedarf und Nachfrage Doris Hekers | Stadt Essen | Amt für Stadterneuerung und Bodenmanagement.
  • Kernergebnisse des Fünften Regionalen Wohnungsmarktberichtes - Immobilienmarkt und Wohnungsangebot - Ann-Kristin Marx | Regionalverband Ruhr | Regionale Statistik und Umfragen
  • Kernergebnisse des Fünften Regionalen Wohnungsmarktberichtes - Wohnungspolitische Schwerpunktthemen - Peter Rogge | Stadt Herne | Fachbereich Umwelt-und Stadtplanung

Kontakt

Dennis Hardt
Referat Regionalentwicklung
Team Masterplanung
hardt@rvr.ruhr
+49 201 2069-6376