Angebote für Gruppen und Schulen

Raus in die Natur – unsere Bildungsangebote

Die Auenlandschaft der Bislicher Insel ist ein einzigartiger Lebensraum, von dem nicht nur Tiere und Pflanzen profitieren, sondern auch der Mensch.

Zusammenhänge, die sich nicht unbedingt auf den ersten Blick erschließen und die wir deshalb gezielt in unseren Bildungsangeboten im RVR-Naturforum Bislicher Insel zu vermitteln suchen.

Und das in Theorie und vor allem in Praxis.

Gut zu wissen

Die Kosten für das Exkursionsprogramm und die Unterrichtsprojekte belaufen sich auf 3 Euro pro Kind und 5 Euro pro Erwachsenen; bei Schulklassen sind die Begleitpersonen frei. Kosten für die Rallyebögen: 50 Cent pro Kind.

Informationen und Anmeldung unter den unten angegebenen Kontaktdaten.

Unsere Unterrichtsprojekte: Wissensvermittlung zum Mitmachen

Was lebt eigentlich alles in einem Teich? Wie macht man Apfelsaft? Fragen wie diesen geht das NaturForum Bislicher Insel in eigens ausgearbeiteten Unterrichtsprojekten gezielt nach.

Im Rahmen von Unterrichtsprojekten bieten wir folgende Themen an:

  • Tümpeln am Teich
  • Vom Baum ins Glas: leckeres Obst selbst pressen

Unser Exkursionsprogramm: Natur hautnah erleben

Für Schulklassen, Kinder-, Jugend- und Erwachsenengruppen halten wir ein breites Angebot bereit: In freier Natur sowie in der Ausstellung "AuenGeschichten" können unsere Besucher die dynamische Auenlandschaft erkunden und auf Erkundungsreise gehen - in die Welt des Wassers, der Vögel, Pflanzen oder Insekten.

Unser Exkursionsprogramm verfolgt unterschiedliche Schwerpunkte:

  • Entdeckungsreise in die Auenlandschaft - Exkursion mit spannenden Informationen zur Entstehung der Bislicher Insel sowie zu Auen-typischen Pflanzen und Tieren
  • Die Bislicher Insel und ihre Vogelwelt - Exkursion speziell zu den auf der Bislicher Insel lebenden Vogelarten und ihrer Lebensweise
  • Gans und Co: Wintergäste auf der Bislicher Insel - In dieser Exkursion werden die verschiedenen Wintergäste der Bislicher Insel bestimmt und Informationen zum Vogelzug vermittelt.

Bildung für nachhaltige Entwicklung

Für seine Bildungsarbeit, die sich an den Prinzipien der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) orientiert, ökologische, ökonomische und soziale Aspekte gezielt miteinander verknüpft und generationenübergreifend ausgerichtet ist, wurde das NaturForum Bislicher Insel 2014 erneut als offizielles Projekt der UN-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung ausgezeichnet.

www.dekade.org

Ausstellung "Auengeschichten" mit Gruppen erkunden

Unsere Ausstellung "AuenGeschichten" kann im Rahmen von einstündigen Führungen erkundet werden. Für Kinder und Jugendliche haben wir zudem einen speziellen Rallyebogen vorbereitet.

Gruppenleitern wird auf Wunsch eine Informations- und Lehrmappe zur Verfügung gestellt. Ein Seminarraum, eine Aktionsscheune sowie die Außenanlagen mit Freiluftklassenzimmer, Obstwiese und Gewässerbiotop können für die Umweltbildungsangebote genutzt werden. Bei Bedarf können auch ganz- oder mehrtägige Programme zusammengestellt werden. Wenn Ihre Schule Interesse an einer weiterführenden Kooperation hat, melden Sie sich gerne bei uns.

Dr. Ilka Weidig
Teamleitung
RVR Ruhr Grün
NaturForum Bislicher Insel
weidig@rvr.ruhr
+49 2801 98823-16
Bislicher Insel 11, 46509 Xanten