RVR Ruhr Grün – Einsatz für die Natur

Wald- und Freiflächenwirtschaft im Eigenbetrieb

Der Regionalverband Ruhr (RVR) ist Eigentümer von rund 14.500 Hektar Wald - rund 20 Prozent der Waldflächen der Metropole Ruhr - und etwa 2.500 Hektar Freiflächen.

Erhalt, Bewirtschaftung und Pflege dieser Gebiete ist unsere Aufgabe: RVR Ruhr Grün ist als Dienstleistungsunternehmen für Waldbesitzer in der gesamten Region aktiv.

Im Auftrag des RVR, aber auch im Dienste von Kommunen.

Gut zu wissen

Als eigenbetriebsähnliche Einrichtung ist RVR Ruhr Grün eine organisatorisch selbstständige, rechtlich unselbstständige Unternehmung mit eigener Satzung. Die Rechtsform unterstreicht gleichermaßen unsere gemeinwohlorientierte Zielsetzung wie auch unsere Wirtschaftlichkeit bei der Zielerreichung.

Unsere Wälder - Freiraum für Mensch und Natur

Mit rund 5,1 Millionen Einwohnern ist das Ruhrgebiet eine der bevölkerungsreichsten Regionen Deutschlands. Pro Einwohner stehen rund 140 Quadratmeter Wald zur Verfügung.

Als größter kommunaler Waldbesitzer in NRW hat sich der RVR bewusst einer multifunktionalen, nachhaltigen Waldbewirtschaftung verschrieben, die wir vor Ort umsetzen. Unser Ziel: Wald- und Freiflächen, die sowohl die Erholung als auch einen ausgewogenen Naturhaushalt fördern.

Unsere Waldgebiete in der Übersicht

Unsere Reviere: Vernetzt in der Metropole Ruhr

Wir stehen als Ansprechpartner flächendeckend und dauerhaft zur Verfügung.

Die Waldpflege erfolgt in zwölf Forstbetriebsbezirken rund um unsere Forsthöfe.

Unsere Freiflächenprojekte und das Ökosystemmanagement werden in jeweils drei Bereichen bzw. Betreuungsgebieten für die Metropole Ruhr umgesetzt. 

Unsere Forsthöfe in der Kartenübersicht

Unsere Feuerwachtürme: Großer Nutzen, weite Blicke

Sie sind 40 Meter hoch und bieten Besuchern einmalige Aussichten über die Region: Die drei Feuerwachtürme, die wir im nördlichen Ruhrgebiet unterhalten, sind beliebte Aussichtspunkte.

Vornehmlich aber bilden sie ein geschlossenes System der Waldbrandüberwachung:

Ab April sind die Türme bei trockener Witterung mit Beobachtern besetzt, die über Funk und Telefon Brandbekämpfer herbeirufen können.

Feuerwachtürme in der Kartenübersicht

Ranger – persönlicher Kontakt vor Ort

Unsere Ranger, also Forstwirte - und Forstwirtinnen, die eine Prüfung als Natur- und Landschaftspfleger abgelegt haben, sind unmittelbare Ansprechpersonen für die Besucher der RVR-Wälder.

Darüber hinaus sorgen sie für die Instandhaltung von Schildern, Wegabgrenzungen oder Waldspielplätzen, helfen bei der Waldbrandüberwachung, kontrollieren die Einhaltung von Vorschriften und versorgen Sie mit Informationen - zur Flora und Fauna unserer Wäldern, aber auch zu Themen wie Zeckenbisse, Tollwut und Giftpilze.

Unser Team – gebündeltes Wissen

So vielfältig wie unser Wald ist auch unser Team. RVR Ruhr Grün beschäftigt rund 115 Personen.

Gemeinsam mit Spezialisten, etwa aus Naturschutz, Landschaftspflege, Freiflächengestaltung und Verwaltung, sorgen unser Förster und Forstwirte für die Bewirtschaftung und Pflege unserer Wald- und Freiflächen.

Bei uns arbeiten derzeit 34 Forstwirtinnen und Forstwirte bzw. Forstwirtschaftsmeister, 15 Försterinnen und Förster, zwölf Auszubildende sowie zahlreiche forstliche Lohnunternehmer.

Wir sind Experten für den Kommunalwald

Wir sind Experten für den Kommunalwald

Gute Gründe für die Betreuung Ihrer Waldgebiete durch RVR Ruhr Grün:

Wir pflegen nicht nur die Wälder des RVR, sondern betreuen auch die Flächen anderer kommunaler Waldbesitzer im Ruhrgebiet. Als "Experten für den Kommunalwald" agieren wir als erfahrener Dienstleister, der Kommunen bei der Festlegung ihrer betrieblichen Ziele unterstützt und diese gemeinsam mit ihnen umsetzt.

Dabei punkten wir insbesondere mit hoher Kompetenz auf dem Gebiet der multifunktionalen und nachhaltigen Waldbewirtschaftung im Ballungsraum.

Auf Wunsch erläutern wir Ihnen unser Angebot gerne in einem persönlichen Gespräch.

    • In einer stabilen Organisationsstruktur stellen wir eine dauerhafte, örtliche Präsenz „Ihrer“ Förster für die Kommunen und ihre Bürger sicher.
    • Von der Planung über die Organisation von Betriebsmaßnahmen bis zur Holzvermarktung und Abfuhrkontrolle erfolgen bei uns alle Prozesse aus einer Hand.
    • Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verfügen über langjährige Erfahrung und hohe Kompetenz auf dem Gebiet der multifunktionalen und nachhaltigen Waldbewirtschaftung und -pflege, des Naturschutzes sowie der Erholung und Umweltbildung im Ballungsraum.
    • Kommunale Waldbesitzer profitieren von der besonderen Kompetenz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bereich der kommunalen Selbstverwaltung, beispielsweise im Haushaltswesen, in der Bauleitplanung und bei Vergaben.
    • RVR Ruhr Grün ist ein starker Partner nicht nur am Holzmarkt. Wir bieten unseren Kunden ein umfassendes Leistungsangebot, das über die bloße Beförsterung und Betriebsleitung weit hinausgeht.
    • Unsere Leistungen umfassen unter anderem auch die Planung von naturschutzrechtlichen Kompensationsmaßnahmen, Ökopunktemanagement, die Anmeldung von Wildschäden, Grundstücksgeschäfte und Waldbewertungen.
    • Wir kooperieren mit Behörden und Verbänden und garantieren, dass sowohl gesetzliche Vorgaben als auch Zertifizierungsstandards (PEFC, FSC, Naturland etc.) eingehalten werden.
    • Um auf Dauer erfolgreich zu bleiben, lernen wir ständig dazu: Wir arbeiten zusammen mit Wissenschaft und Forschung; zudem bilden sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter qualifiziert fort und weiter.
    • Die Bewirtschaftung und Pflege der Wälder erfolgt kundenorientiert, nach ihren Zielsetzungen, in einer klar definierten, transparenten Leistungsbeziehung.
    • Grundlage einer Zusammenarbeit ist das Gesetz über kommunale Gemeinschaftsarbeit und das neu gefasste RVRG. Der RVR dient dem Gemeinwohl der Metropole Ruhr und verfolgt keine eigenen Gewinnabsichten.
    RVR Ruhr Grün
    Betriebsleitung
    ruhrgruen@rvr.ruhr
    +49 201 2069-718