Kopfbereich mit 3er-Raster

Planernetzwerk

Gedankenaustausch zu regionalen Planungen

Das Planernetzwerk ist ein Diskussionsforum für die Kommunen und den Regionalverband Ruhr (RVR).

Es dient dem fachlichen Gedankenaustausch in der Region und der Abstimmung von regionalen Planungen, denn aus regionaler Sicht ist das Haushalten mit den räumlichen Ressourcen ein wichtiges planerisches Prinzip.

Das Netzwerk trifft sich zwei bis drei Mal im Jahr.

Gut zu wissen

Um die Zukunft gestalten zu können, müssen alle planerischen Handlungsoptionen offen gehalten werden. Dies beansprucht zwangsläufig Raum und bindet Ressourcen.

In der Begegnung und dem Austausch zwischen der kommunalen und der regionalen Herangehensweise von Planung liegt das Wesen des Planernetzwerkes.

graue Schachtel

Aktuell

NETZWERKTREFFEN 2019

1. JULI 2019 beim Regionalverband Ruhr in Essen 

"Freizeitplanung/Tourismus in der Metropole Ruhr"

Es erwarten Sie Beiträge zur neuen Landestourismusstrategie NRW, zur Tourismusstrategie für die Metropole Ruhr sowie zum Sachstand des Freizeit- und Tourismuskonzeptes für die Metropole Ruhr. Darüber hinaus werden aktuelle Entwicklungen für die Städte Oberhausen und Haltern am See vorgestellt.

Download

Planernetzwerk 2018

Planernetzwerk 2018

NETZWERKTREFFEN 23. NOVEMBER 2018

Welche Trends sind auf dem Wohnungsmarkt Ruhr zu erwarten und wie können alle Akteure bereits heute den Wohnungsmarkt zukunftssicher gestalten?

In der Regionalen Nachfrageanalyse Wohnungsmarkt Ruhr 2040 wurden diese Fragen diskutiert und Handlungsempfehlungen identifiziert. Im Rahmen des Planernetzwerks wurde der 4. Regionale Wohnungsmarktbericht vorgestellt.

Darüber hinaus wurde diskutiert, welche Schlussfolgerungen aus den Analysen für die Gegenwart und Zukunft des Wohnungsmarktes Ruhr zu ziehen sind.

Download

drei Kontaktboxen

Sven Sander
Referat Regionalentwicklung
Team Masterplanung
sander@rvr.ruhr
+49 201 2069-6301