Kopfbereich

RVR-Besucherzentrum Haus Ripshorst

Wer mehr über den Em­scher Land­schafts­park wis­sen möch­te, der ist hier gold­rich­tig:

Im Haus Rip­shorst in Ober­hau­sen gibt das RVR-Besucherzentrum des Regionalverbandes Ruhr (RVR) detailliert Auskunft über die Re­gi­on zwi­schen Du­is­burg und Hamm.

Das Besucherzentrum ist auch Infozentrum und Startpunkt für Führungen und Exkursionen, u. a. zum Thema Industrienatur und beherbergt immer wieder Ausstellungen zum Ruhrgebiet und weiteren Themen.

Gut zu wissen

Achtung: Aktuell aus betrieblichen Gründen bis voraussichtlich kommende Woche geschlossen! (Stand: 20. Januar 2023)

Wir haben täglich (außer montags) geöffnet.

Bis Ende Oktober: Dienstag bis Sonntag 10-18 Uhr

Ab November: Dienstag bis Sonntag von 10-17 Uhr

Montags geschlossen. 
Der Eintritt ist frei.

Geschlossen!

Liebe Gäste,

aus betrieblichen und technischen Gründen muss das Besucherzentrum Haus Ripshorst leider bis voraussichtlich kommende Woche (Stand 20.01.2023) geschlossen bleiben. Sobald wir wieder öffnen, erfahren Sie es auf unserer Webseite und den Social Media-Kanälen des RVR.

Wir entschuldigen uns für etwaige Unanehmlichkeiten und freuen uns, Sie bald wieder begrüßen zu dürfen!

Ausstellungseröffnung

"Natur auf dem Weg zurück" von Andreas Jaeger

Wer beim Ruhrgebiet an Grau in Grau denkt, liegt falsch! Die Natur erobert sich die ehemaligen Industrie- und Zechenflächen zurück und die Metropole Ruhr macht sich auf den Weg, die grünste Industrieregion der Welt zu werden. Dadurch sind reizvolle Bergbaufolgelandschaften wie der Zechenpark Friedrich Heinrich in Kamp-Lintfort entstanden. Halden, die einst triste Abraumberge waren, verändern sich von Jahr zu Jahr. Auch auf ehemaligen Bergwerksgeländen weichen die übertägigen Bauten vielerorts dem Grün. Der Essener Fotograf Andreas Jaeger zeigt in der Foto-Ausstellung, wie die Natur ihren Weg zurück findet.

Die Ausstellung ist bis zum 27. März kostenfrei im RVR-Besucherzentrum Haus Ripshorst in Oberhausen zu sehen.

25-50-25 weiß

Rückblick: Adventsmarkt am 26./27.11.2002

Weihnachtliche Stimmung am Haus Ripshorst

Am vergangenen Wochenende feierte das RVR-Besucherzentrum seinen traditionellen Adventsmarkt. Knapp 1000 Besucherinnen und Besucher ließen sich von der besinnlichen Atmosphäre mitreißen, kauften an den ausgewählten Ständen und ließen sich allerhand Leckereien schmecken.

Besonders die Kleinen machten große Augen: Neben adventlicher Bastelei konnten sie Stockbrot an der Feuerschale grillen und mit dem Brennpeter schöne Holzbretter verzieren. Die spektakuläre Feuershow begeisterte am Samstag Groß und Klein zugleich. Zwei verspielte Charaktere feierten im Hof ein Feuerfest und zünden einzigartige Effekte. Für leuchtende Kinderaugen sorgte der Weihnachtsmann am Sonntag und auch das ein oder andere Weihnachtslied gemeinsam angestimmt.  

 

25-50-25 weiß

Corona-Regeln

Bitte beachten:
Wir wollen nach wie vor unsere Besucherinnen und Besucher und auch uns selbst schützen. Deshalb empfehlen wir, in unseren Innenräumen eine Maske zu tragen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

(Stand: 1. Juli 2022)

3er Block weiß

Besuchergruppe am RVR-Besucherzentrum Haus Ripshorst in Oberhausen.

Angebote und Führungen rund um Haus Ripshorst

Mehr dazu
Infotheke im RVR-Besucherzentrum Haus Ripshorst in Oberhausen.

WAS SIE IM HAUS RIPSHORST ENTDECKEN KÖNNEN

Mehr dazu
Zum Angebot am RVR-Besucherzentrum Haus Ripshorst gehören auch Führungen durch den nahe gelegenen Gleispark Frintrop.

Ausgangspunkt für Reisen auf der Route Industrienatur

Mehr dazu

25-50-25 grau

Video - Auf den Spuren der Route Industrienatur

vimeo video id: 491127177

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Daten darüber an Vimeo übermittelt und Sie erklären sich gleichzeitig damit einverstanden. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

drei Kontaktboxen

Haus Ripshorst
RVR-Besucherzentrum
hausripshorst@rvr.ruhr
+49 208 3770 94-0
Ripshorster Straße 306, 46117 Oberhausen